Wie man sich bettet, so schläft man...!

dieser Satz gilt nicht nur für Menschen, sondern in besonderem Maßeauch für unsere Hunde, da sie bei der Wahl des Ortes und der Materialien auf uns angewiesen sind.

 

www.mops-vom-sandkoeppchen.de
Ahhh, ist das gemütlich!

Ratschläge für gesunden Hundeschlaf

Hier ein paar Tipps!!

Achten Sie auf eine zugfreie Stelle für das Körbchen und beachten Sie dass die Bodentemperatur um einige Grade niedriger ist, als das Raumthermometer anzeigt. Besonders Welpen brauchen es wärmer.

Der Körper des Hundes sondert während des Schlafes Feuchtigkeit ab (wie wir Menschen übrigens auch), die sich zwischen Fußboden und Schlafdecke zu Staunässe sammeln kann. Deshalb ist es wichtig, dass Luft unter dem Schlafplatz zirkulieren kann.

 

Große, kleine, alte, kranke und der Hund auf  Reisen haben besondere und ganz verschiedene Bedürfnisse:

 

Betrachten Sie mein Angebot an speziellen Hundebetten!

 

 

Hundeboxen können auch sehr gut für Welpen Anwendung finden oder als "Rückzugshöhle" für große Hunde genutzt werden.

Klicken Sie auf die gewünschten Produkte und finden Sie  Kissen und Boxen   für ihren vierbeinigen Freund.